Gütegemeinschaft und EPPA gestalten das FRONTALE Forum 2020



Am 20. März 2020 gestaltet unsere Gütegemeinschaft Kunststoff-Fensterprofilsysteme zusammen mit EPPA, dem europäischen Fachverband der PVC-Profilhäuser, erstmals einen kompletten Programmblock „Kunststofffenster“ im Forum der Fensterbau Frontale.

Der Themenblock im Messeforum findet am Freitag, den 20. März 2020 von 10:30 bis 14:00 Uhr in Halle 3A der Nürnbergmesse statt. Dazu möchten wir Sie herzlich einladen.

Diese Vortragsthemen erwarten Sie im Einzelnen:

  • Gelebte Kreislaufwirtschaft – Wie die PVC Profilindustrie in der Circular Plastics Alliance und mit Europäischer Palettenrückführung Maßstäbe setzt
    Charlotte Röber (EPPA, Brüssel) und René Eckel (EPPA Arbeitskreis Logistik)
  • VinylPlus® und das VinylPlus® Product Label – Bestandsaufnahme
    Stefan Eingärtner (VinylPlus, Brüssel)
  • Neues aus der europäischen Gütesicherung von Kunststofffenstern
    Hubert Lagier (Centre scientifique et technique du bâtiment CSTB, Paris)
  • Innovation – Digitalisierung: Der standardisierte Stammdatenkatalog
    Anett Schulze (GKFP Expertenkreis Stammdaten)
  • Nachhaltige Entwicklung: Das neue RAL Gütezeichen für Kunststofffenstersysteme
    Ulrike Quiehl (Gütegemeinschaft, Bonn)


Weitergehende Informationen lesen Sie im Newsroom-Artikel der Fensterbau Frontale.

Besuchen Sie uns auch an unserem Gemeinschaftsmessestand mit EPPA in Halle 3A / 3A-435.
 

Messe-News

Aktuelle Informationen über die Leitmesse für Fenster, Türen und Fassaden, die Fensterbau Frontale, finden Sie unter dem Hashtag #fensterbaufrontale in den Sozialen Medien auf LinkedIn und Facebook.

Website: frontale.de

Logo Fensterbau Frontale Forum 2020

Logo des Fensterbau Frontale Forums 2020: Die GKFP ist am 20. März dabei mit einem Vortragsblock über "Kunststofffenster".

NACH OBEN